Die virtuelle Besichtigung 2019-06-29T21:09:23+00:00

Die virtuelle Besichtigung

Vorteil bei Mietobjekten:

Es kommt vor, dass  bereits Besichtigungen stattfinden, obwohl der „alte“ Mieter noch nicht ausgezogen ist. Dies setzt aber das Einverständnis des Noch-Mieters voraus. Das Timing ist kompliziert, weil Termine vorgegeben werden, die nicht immer für den Interessenten passend sind.  Nicht selten zeigt sich das Mietobjekt auch in suboptimalen Zustand  – zum Beispiel wenn der Noch-Mieter gerade auszieht.

Der Gesamteindruck ist schlecht, die Wieder-Vermietung wird erschwert. Mit unseren Rundgängen hat dies ein Ende, da diese –  während der Kündigungszeit des Noch-Mieters –  flexibel für die Erstbesichtigungen mit Interessenten genutzt werden können. Der Rundgang wird einmal angefertigt und steht unter gewissen Voraussetzungen noch Jahre später zur Verfügung.  Der Interessent sieht das Objekt bereits in tadellosen Zustand, was die Entscheidung für die Immobilie erleichtert. Leerstandszeiten werden verringert.

Weiterlesen unter:

Der Immobilienscanner

Die 360 Grad Besichtigung

Kontakt aufnehmen!
Kontakt aufnehmen!